Auschwitz-Birkenau

Auschwitz-Arbeit Macht Frei

Auschwitz-Birkenau

Auschwitz-Birkenau
Nach der Besichtigung von Krakau ist das Gebiet wert einen Besuch. Um ihnen für die Reise vorzubereiten zu helfen, haben wir mehrere Richtungen vorbereitet, die – wir hoffen, dass – von Nutzen sein wird. Museum Auschwitz-Birkenau befindet sich am Rande von Auschwitz (Oświęcim), direkt an der Nationalstraße Nr 933. Holocaust Museum Auschwitz-Birkenau ist gut Verkehr angebunden – in der Umgebung von Museum, gibt es auch Bushaltestellen und Minibusse , die Pendler aus Krakau und Katowice. Darüber hinaus ist eine Entfernung von mehreren Dutzend Kilometern von Auschwitz gibt es zwei internationale Flughäfen: Krakau-Balice und Katowice-Pyrzowice. Die organisierte Touren können mit dem Krakau Flughafen-Shuttle-Bus bereits nehmen werden.

auschwitz tours banner

Wie von Krakau nach Auschwitz zu bekommen? Von Krakau das beste Ort, um eine Reise nach Auschwitz anzufangen ist vom Hauptbahnhof in Krakau. Es gibt zwei mögliche Richtungen für Auschwitz Reisen vom Krakau – mit dem Bahn und mit dem Bus. Meiner Meinung nach ist der Bus als die schnellste und beste Option. Reisen mit dem Zug vom Bahnhof “Krakow Glowny” bis zur Station “Oswiecim” nimmt 1: 44h. Aktuelle Verteilung der Züge können auf der Website von PKP finden. Sie sollten an der “Auschwitz-Museum” Bushaltestelle aussteigen, und fragen ob der Bus zum diese Bushaltestelle geht, weil nicht alle von Auschwitz Bus dort stoppen.

Auschwitz-Arbeit Macht Frei

Museum bilden

…die ummauerte Ziegelblöcke und einen Pavillon mit einem kleinen Kino. Gehen wird durch eine Dokumentation von Material von der Roten Armee montiert geliefert voraus. Der Eingang zu dem Gelände des ehemaligen Lagers führt durch das berüchtigte Tor mit der zynischen Inschrift „Arbeit macht frei”. Diese unvergleichliche überall sonst auf der Welt und in der Geschichte der Maschine zum Töten, ist heute pro memoria ein Ort von vielen Reisen rund um die Welt. Im ehemaligen Lager gibt es zahlreiche Ausstellungen, Orte der Erinnerung und Reflexion. Dieser riesige Friedhof ist einen Besuch wert, von Angesicht zu kommen mit den Folgen von Hass zu begegnen, die nie wiederholt werden. Im Jahr 1979 wurde Auschwitz-Birkenau auf der UNESCO-Weltkulturerbe eingetragen und auf den neben 13 weiteren Einrichtungen in Polen aufgeführt ist.

Auschwitz-Konzentrationslager
Auschwitz-Konzentrationslager

Die gleiche Tour des Auschwitz-Museums ist frei.

Aber in den Stunden der Zwangsbewegung besuchten wir ein Museum in besonderen Runden mit einer Führung für das, wofür wir schon bezahlen. Darüber hinaus ist es wert zu erinnern, dass ab 2015 betreibt ein spezielles Reservierungssystem für Gruppen und Einzelkunden. Dies kann jedoch geschehen, völlig frei, so weit nach Regeln Führungskraft von 10: 00- 15:00 Uhr. Daher völlig frei besuchten wir Auschwitz von 8.00 bis 10.00 Uhr und ab 15.00 Uhr je nach Jahreszeit zu schließen. Ab 2015 änderten sich die Regeln. Wir besuchten kostenlos Auschwitz nach der Buchung eine spezielle Karte ohne Erzieher in der Buchungssystem. Einen Termin und Datum des Tickets müssen im Voraus gebucht werden. Die Kosten für die Visitenkarte (in Polnish) 25 PLN und 20 PLN. In einer Fremdsprache 40 PLN und 30 PLN.